Zum Inhalt springen
start

Herzlich willkommen beim Städtischen Musikverein Meppen e.V. !

Sie interessieren sich für klassische Musik und würden gern gemeinsam mit anderen Musikbegeisterten in einem Chor singen? Dann sind Sie im Städtischen Musikverein Meppen e.V. herzlich willkommen.

Der Musikverein blickt auf eine lange Tradition zurück und feierte im Januar 2021 sein 75jähriges Bestehen. Nach dem Krieg kam es schon im Januar 1946 zur Gründung des Chores durch Heinz Schäfer-Sandhage, der damals mit einhundert Sängerinnen und Sängern und teilweise handgeschriebenen Noten die Arbeit aufnahm. In den folgenden Jahrzehnten gehörte die Pflege großer Chorwerke zur wichtigsten Aufgabe des Vereins.

Oratorien, Messen, Requien und Passionen, aber auch Opern und Operetten wurden mit großem Idealismus und unermüdlichem Einsatz einstudiert und in zahllosen Aufführungen sowohl im Emsland als auch überregional dargeboten. So wurde der Städtische Musikverein zu einer festen Größe im emsländischen Kulturleben. Die Sängerinnen und Sänger gehören allen Altersgruppen an. Manche Mitglieder sind schon seit Jahrzehnten dabei. Als “Nebeneffekt” sind dabei viele Freundschaften entstanden.

Leider verhinderte die Corona-Pandemie mehrfach in den vergangenen beiden Jahren das regelmäßige Üben, das normalerweise montags zwischen 19:30 und 21:30 Uhr im Musikraum des Meppener Windthorst-Gymnasiums stattfindet. Nun treffen sich die Sängerinnen und Sänger unter Beachtung der jeweils gültigen Corona-Regeln aber wieder regelmäßig. Schon am 1. Mai 2022 wurde im Rahmen eines ambitionierten Programms die Krönungsmesse von Mozart in der Meppener Propsteikirche St.Vitus aufgeführt. Am 2.7.2022 beteiligte sich der Chor dann auch an der traditionellen Harener Klassiknacht.

Seit August 2019 fungiert Lubertus Leutscher, der renommierte Dirigent des Veenkolonial Symfonie Orkest VKSO aus der niederländischen Provinz Groningen, als künstlerischer Leiter des Chores. Er hofft auf neue Mitglieder zum Beispiel auch aus den Niederlanden. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist ihm bereits in seinem Orchester und bei vielen weiteren Engagements wichtig gewesen. Deshalb möchte er den Musikverein auch gemeinsam mit seinem VKSO-Chor konzertieren lassen – wie zum Beispiel am 25.9.2022 bei der Weltpremiere der 5. Symphonie des niederländischen Komponisten Cornelis Dopper. die zuvor noch nie vor Publikum aufgeführt worden war.  Das Werk wurde zusammen mit niederländischen Solisten erstmals im Atlas-Theater in Emmen (NL) präsentiert.

Rund 50 Sängerinnen und Sänger engagieren sich momentan in Meppen. „Wir singen alle extrem gerne“, sagt der Vorsitzende Martin Knopp. Die Begeisterung sei das einende Element. „Mitmachen kann jeder, alle sind willkommen!“



Viel gelesene Beiträge:

Welturaufführung

Welturaufführung Die Corona-Pandemie hatte sich zu einer langen Geduldsprobe entwickelt, aber im September und Oktober 2023 war es dann endlich soweit: Mit 3 aufeinander folgenden

Read More »

Mozarts Krönungsmesse

Mozarts Krönungsmesse Am 1. Mai 2022 führte der Städtische Musikverein Meppen zusammen mit dem Veenkolonial Symfonie Orkest in einem viel beachteten Konzert  in der Meppener

Read More »

Programm 2023

Programm 2023   Karl Jenkins – Stabat Mater Sonntag 12.03.2023, 19:00 Uhr in der Kirche St. Vitus, Meppen Chor: Städtischer Musikverein Meppen Orchester: Veenkoloniaal Symfonie Orkest (VKSO)  

Read More »